Die ersten Herren gewinnen ihr erstes Spiel klar 81:51 gegen Aufsteiger Naurod.

Spielertrainer Torben Treffeisen war vor allem "mit der effektiven Verteidigung, der hohen Intensität und dem tollen Einsatz" des Teams zufrieden.

Die ausgeglichene Mannschaftsleistung spiegelte sich auch in den Punkten wieder, wo die Hälfte der Spieler zweistellig trafen.
Die Darmstädter überzeugten besonders durch ihr offensives Teamspiel und ihre tolle Verteidigung - Alle Spieler kamen zum Einsatz und leisteten ihren Beitrag, sodass immer eine ausgeruhte, topfite und hochmotivierte Fünf auf dem Parkett stand.

"Insgesamt ein gelungener Auftakt, aber am Ende nur ein Sieg." - fasst es Kapitän Stan Noack treffend zusammen.

Für die 98er spielten:
Jens Albrecht (18, FW 2/4), Fabian Wohlfahrt (14, 2/5), Christian Klejmann (13 1/1), Felix Dittmann (11, 3/3), Sebastian Ebner (10, 2 Dreier), Torben Treffeisen (9, 6/6, 1), Nico Path (4, 0/2), Stan Noack (2), Dominik Groha und Alex Graf

Tags: