Erstes Saisonspiel / Erster Sieg - 3.Herren gewinnen Auswärts-Krimi in Geisenheim mit 72:77

Das erste Saisonspiel der 3. Herren stand zu Beginn unter keinem guten Stern. Etwas ersatzgeschwächt durch Urlaub, Krankheiten und Besuche diverser Festivitäten konnte Spielertrainer Sebastian Kazuch nicht ganz aus dem „Vollen“ schöpfen. Dennoch stand ihm eine schlagkräftige Truppe für das erste Spiel in Geisenheim zur Verfügung.

Durch die Anreise leicht „gejetlaged“ fanden die Spieler des SV Darmstadt 98 zunächst nicht ganz in das Spiel. Geisenheim begann forsch, traf überzeugend die ersten 4 Würfe (davon 3x 3er) gegen eine verunsicherte 3.Mannschaft der Lilien und zog bereits in den Anfangsminuten mit 13:4 davon. Doch die 3.Herren fingen sich wieder und kamen besonders im 2.Viertel des Spiels immer wieder bis auf 2 bzw. 3 Punkte ran. Es zeichnete sich jetzt schon ab, dass dieses Spiel ein Basketball-Krimi werden sollte. Im 3 Viertel kamen die 3.Herren besser in Fahrt und zeigten phasenweise überzeugenden Basketball. Durch zwei 3-Pkt.-Würfe von Stefan Spalteholz sowie einem blitzsauberen „Floater“ von Oliver Brand, übernahmen die Lilien zum ersten Mal die Führung. Im Schlussviertel kam Geisenheim wieder zum Zuge und nutze die Freiräume im Zonenbereich. Doch die Lilien hatten die passenderen Antworten und konnten die knappe Führung von 1. Punkt in der Schlussminute halten und durch 4 verwandelte Freiwürfe in Folge glücklicherweise ausbauen.

Die 3. Mannschaft zeigte sich nach diesem Spiel erleichtert. Positiv zu erwähnen war der Siegeswille der gesamten Mannschaft und die gute Stimmung die sich von der Bank auf die Spieler übertragen hat.

Es haben gespielt: O.Brand: 2Pkt. / J.Gleichauf: 2Pkt. / H.Cyrenius: 0 Pkt. / St.Spalteholz: 9Pkt. (2x 3er) / G. Koutavas: 0 Pkt. / H.Wolf: 4Pkt. / F.Poth: 17Pkt. / F. Borchers: 8Pkt. / S.Kazuch: 35Pkt.

Tags: