Erster SaisonSieg der Herren 1

Durch eine geschlossene Teamleistung gewannen die ersten Herren gegen die SKG Roßdorf mit 71:54.

Nach den vorherigen Abstimmungsproblemen der ersten beiden Spiele funktionierte die Abstimmung aller Spieler plötzlich von der ersten Minute. Die Darmstädter legten stark los, vorallem die starke Verteidigung sorgten dafür, dass man mit einem 12:0-Lauf beim Stande von 4:5 direkt davon zog. Das erste Viertel wurde mit 22:7 gewonnen.

Obwohl die Konzentration im zweiten Viertel teilweise fehlte konnte der Vorsprung dennoch gehalten werden. Sodass man beim Stande von 34:19 in die Kabine ging.

Die Hausherren kamen aggressive aus der Kabine und bauten den Vorsprung direkt mit weiteren kleinen Läufen um auf 59:33 aus.

Im Angesicht des fast sicheren Sieges ließen sich die Darmstädter zu vielen kleinen Fehlern hinreißen, sodass man mit 71:54 gewann. Besonders hervorzuheben ist die tolle Teamleistung, die man schon alleine daran sieht, dass jeder SV-Spieler gepunktet hat. Darüber hinaus waren die teilweise sehr starke Verteidigung und die Dominanz an den Brettern Garanten für den ersten Saisonsieg.

Es spielten für den SV Darmstadt 98:
Stan Noack (20/1), Joachim Ambrosius (15), Christian Klejmann (10), Fabian Wohlfart (7), Mario Tisdale (5), Mirko Schlicher (4), Torben Treffeisen (4), Alex Graf (3), Eugen Gerdt (3).

Tags: